RV Borussia Werder 1895 e.V.
RV BorussiaWerder 1895 e.V.

Neuigkeiten - aktuelle Informationen

Kein Sport in Aussicht - Hallen bleiben geschlossen

 

Liebe Sportfreunde, werte Eltern,

 

nachfolgend gebe ich die heute eingegangene Nachricht von der Stadtverwaltung bekannt:

 

..., muss ich Ihnen leider mitteilen, dass die Sportstätten der Stadt Werder (Havel) aufgrund der weiteren Verschärfung der Corona-Pandemie bis zum 31. Dezember 2020, für den Vereinssport geschlossen bleiben. Es tut uns leid, Ihnen diese Entscheidung mitteilen zu müssen. ...

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Nachtrag:

Somit besteht keine Möglichkeit, dass wir uns noch vor dem Jahresende sportlich betätigen bzw. an Punktspielen/Turnieren teilnehmen können. Auch für den Radballsport gibt es keine neuen Informationen.

 

Es tut uns leid, wie das Jahr gewesen ist, hoffen wir das Beste.

 

Mit sportlichem Gruß

Ihre/Eure Jeanette Rux

 

Mitteilung der Stadt Werder vom 29.10.2020 - Hallen werden geschlossen

 

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, sehr geehrter Vereinsvorsitzender,

 

wie Sie sicherlich der Presse bzw. anderen Medien entnommen haben, hat die Bundesregierung wieder verschärfte Maßnahmen bezüglich der Corona-Pandemie festgelegt. Von diesen Beschlüssen sind auch wir Vereine stark betroffen. So werden ab Montag, dem 02. November 2020, alle Sport- und Freizeiteinrichtungen für die Vereine geschlossen. Somit können die Sportstätten unserer Stadt ab Montag, dem 02. November 2020  nicht mehr genutzt werden. 

...

Ob die Sportstätten über den 30.11. hinaus geschlossen werden, entscheidet die Bundesregierung in den nächsten Wochen. Bitte informieren Sie die Übungsleiter in Ihrem Verein über die Schließung der Sportstätten.

 

NACHTRAG:

 

Somit finden auch die angesetzten Radballpunktspiele nicht statt. Wer sich genauer informieren möchte, kann dies über den Auswahl-Button Radball Brandenburg, welcher auf der Seite "LINKS" eingepflegt ist, erreichen.

 

Der Vorstand des RV Borussia Werder wünscht allen Kindern, Jugendlichen, Eltern und Sportkameraden alles Gute, haltet durch, bleibt gesund, auf dass wir uns hoffentlich ab dem 02.12.2020 wiedersehen können.

 

Eure / Ihre

Jeanette Rux

Vorsitzende

 

 
 


Übersicht für die Saison 2020/2021 : Landesliga Nord

 

Mannschaften der Landesliga Nord der Elite 2021


Mannschaft               Name, Vorname


RRC Neuruppin 5     Torsten Nagel und Norbert Schliebner
RRC Neuruppin 6     Martin Otto und Torsten Hoppe
RRC Neuruppin 7    Jonas El Sirwy und Joseph Schüler
SV Caputh 1            Wolfgang Thurley und Rolf Pockrandt

RV Werder               Paul Mauersberger und Herrmann Weichert
SV Mühlenbeck 3     René Schmeichel und Uli Kersten
SV Mühlenbeck 5     Tilo Franosch und Christoph Iden


Die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 qualifizieren sich für die
Aufstiegsspiele zur Verbandsliga am 05.06.2021

 

 

Neue Saison 2020 / 2021 wird vorbereitet

 

Am gestrigen Samstag, den 12. September fand in Ludwigsfelde die Jahreshauptversammlung für den Radballsport statt. Auf dieser wurden die Termine als auch Ansetzungen für die neue Saison 2020 / 2021 bekanntgegeben sowie die Staffelleiter.

Für unseren Verein ergab es, dass wir wieder mit einer Jungenmannschaft antreten können in der Altersklasse U11 und ein Junge kann in der Altersklasse U13 mit einem Jungen von Berlin Nord eine Spielgemeinschaft bilden.

 

Unsere "Großen", Hermann und Paul, starten dieses Jahr in der Landesliga Nord.

 

Sollten sich die Termine ändern, wird dies unter dem Butten Radball-Termin 2020/2021 geändert und wird ersichtlich sein an dem aktualisierten Datum.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Saisonkalender für Kunstradsport und Radball wurden entfernt, da dieses Jahr im Nachwuchsbereich des Landes Brandenburg keine sportlichen Wettkämpfe stattfinden werden.

 

Das Training hat wieder begonnen

 

unter den vorgegebenen Bedingungen trainieren wir wieder. Wettkämpfe finden leider auch zukünftig nicht statt. Darunter fällt leider auch unser Vereinsfest.

Aber ... um nicht komplett ohne Wettkampfansichten zu sein, kann man über Facebook die Online-Wettkämpfe verfolgen. Heute, am 30. August, ist wieder solch ein Tag.

Wer war dabei? Sportlerinnen vom SG Rauen!

 

Viel Spaß beim Anschauen - https://www.facebook.com/IndoorCyclingGoesOlympia

 

Schöne Ferien und gute Erholung

 

Liebe Kinder, werte Eltern, liebe Sportfreunde,

 

wir wünschen allen Kindern und Trainern sowie den Eltern frohe Ferien und gute Erholung.

Nach Rücksprache mit unseren Trainern haben wir beschlossen, dass das Training in der Zeit vom 29.06. bis 17.07. nicht stattfinden wird. 20.07. bis 08.08. besteht wieder die Möglichkeit, zum Training zu kommen, dieses aber auch nur, wenn mindestens 4 Kinder erscheinen. 

Auch dann wir uns an die Hygiene-Auflagen halten, solange es uns von der Stadt vorgegeben wird.

 

Aber nun - erholt Euch gut - genießt den Sommer.

 

Eure / Ihre Jeanette Rux

 

Wir sehen uns ...

 

Liebe Kinder, werte Eltern, liebe Sportfreunde,

 

wir haben die Nachricht erhalten, dass die  Anlaufstelle für Atemwegserkrankte aus organisatorischen Gründen bis auf Weiteres in der Turnhalle des Ernst-Haeckel Gymnasiums bestehen bleiben muss.

Somit ist eine Nutzung der Turnhalle ab dem 2. Juni 2020 für den Vereinssport

nicht möglich.

 

Diese Ankündigung gilt erst einmal für eine weitere Woche. Wir möchten Euch alle dennoch gern wiedersehen und treffen uns daher - wie abgesprochen - am Mittwoch, den 3. Juni 2020 - auf der Tribüne in der Sporthalle.

 

Ich  danke für das Verständnis und melde mich in den nächsten Tagen bezüglich des weiteren Verfahrensweg.

 

Schöne Pfingsten  

 

Mit sportlichem Gruß

Jeanette Rux

 

Die Zeit der Stille geht zu Ende

 

Liebe Kinder, werte Eltern, liebe Sportfreunde,

soeben erhielten wir die Nachricht, dass die Sporthalle des Ernst-Haeckel-Gymnasiums für uns Vereine ab dem 2. Juni 2020 (Dienstag) wieder zur Verfügung steht.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn alle Kinder (und auch Eltern) sich am ersten Trainingstag, dies ist bei uns der Mittwoch, der 3. Juni 2020, einfinden würden.

Wie weit wir Training machen oder erst einmal "schnattern", um alles aufzuarbeiten, was in den vergangenen Wochen passiert ist, liegt in unserem Ermessen. 

 

Es gilt außerdem die Auflagen, die weiterhin bestehen, zu beachten. 

 

Wir freuen uns auf Euch - wir hoffen, ihr kommt alle.

 

Mit sportlichem Gruß

Jeanette Rux

 

Trainingsbetrieb weiterhin nicht möglich

Liebe Kinder, werte Eltern, liebe Sportfreunde,

nachfolgend stelle ich den Auszug aus der Mitteilung zur Verfügung, welche wir vom Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark, Herrn Blasig, erhalten haben.

Dies bedeutet, dass ein Trainingsbetrieb für unsere Sportarten (Radball, Kunstrad, Einrad) nicht möglich ist.

Sobald es neue Informationen gibt, die einen Trainingsbetrieb erlauben, melden wir uns.

Mit sportlichem Gruß

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter Bezug auf § 5 Abs. 2 der SARS-Cov-2-Eindämmungsverordnung (EindV) treffe ich für nachfolgend aufgeführte Einzelfälle eine Ausnahmegenehmigung vom Verbot des Sportbetriebs


in öffentlichen und privaten Sportanlagen

1. Dem Betreiber einer Sportanlage wird es als Ausnahme gestattet, Personen zum Sportbetrieb zuzulassen, wenn es sich um das Betreiben von Individualsport handelt. Darunter zu verstehen ist eine sportliche Betätigung, bei der die Sportanlage
a) von einem einzelnen Sportler,
b) von zwei Sportlern oder
c) von einem Sportler im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes genutzt wird.

 

2. Bedingung ist, dass es sich um einen Sport handelt, bei dem es nicht zu körperlichen Kontakten der Beteiligten kommt. Bedingung ist ferner, dass der Sport im Freien betrieben wird. Gebäude der Sportanlage können betreten werden, um das erforderliche Sportgerät zu holen. Duschen und Umkleidekabinen müssen geschlossen gehalten werden.

 

Information vom Vizepräsidenten Hallenradsport des Landes Brandenburg

 

Hiermit wird bekanntgegeben, dass aufgrund des derzeit bestehenden gesundheitlichen Risikos und der Gefahr der Verbreitung des Corona Virus, der Spielbetrieb in allen Hallenradsportdisziplinen, vorerst eingestellt wird. 

Bis einschließlich 19. April 2020 finden keine nationalen Wettbewerbe statt.

Dies betrifft alle Nachwuchs- und Eliteklassen.

Eine Entscheidung zur Durchführung der Qualifikationswettkämpfe und der Deutschen Meisterschaften im Nachwuchs ist noch nicht gefallen.

Informationen dazu und zu den jeweiligen Qualifikationskriterien folgen zu einem späteren Zeitpunkt!

Es wird um Verständnis und Beachtung gebeten!

 

Anlaufstelle für Atemwegserkrankte - Mitteilung der Stadt Werder/Havel vom 15. März 2020

Die Stadt Werder (Havel) richtet zusammen mit den niedergelassenen Hausärzten der Stadt ab Mittwoch eine Anlaufstelle für Patienten mit Atemwegsinfektionen ein. Der Schritt ist mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark abgestimmt. Ziel ist es, den möglichen Kontakt von Werderaner Hausarztpraxen und deren Patienten mit Coronafällen zu vermeiden beziehungsweise auszuschließen. 

 

Es wird darum gebeten, dass alle Bewohner der Region Werder (Havel) mit Erkältungssymptomen nicht den Hausarzt aufsuchen, sondern sich in der Anlaufstelle für Patienten mit Atemwegsinfektionen einfinden. 

Die Anlaufstelle wird am Mittwoch, 18. März, ihre Arbeit in der Turnhalle des Ernst-Haeckel-Gymnasiums, Kesselgrundstraße 62-68, in Werder (Havel) aufnehmen. Die Turnhalle wird für alle anderen Nutzungen geschlossen.

Die Anlaufstelle wird zunächst wochentags von 8 bis 12 Uhr geöffnet sein. Die Besucher werden nach einer ärztlichen Befragung entsprechend untersucht und versorgt. Vor Ort werden gegebenenfalls weitere Schritte abgestimmt. 

Eine Corona-Hotline des Landkreises ist unter der Telefonnummer (033 841) 91 111 eingerichtet. Diese ist täglich in der Zeit von 9 bis 14 Uhr zu erreichen. Ein Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Coronavirus hat die Nummer (0331) 8683 777. Das Bürgertelefon beantwortet grundsätzliche Fragen zum Thema Coronavirus. Es ist montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr zu erreichen.

 

29.02.2020 - Jahreshauptversammlung des BRV

 

Angemeldet im vergangenen Jahr fand auf Wunsch des Vereines (und seiner Vorsitzenden) die Jahreshauptversammlung des Brandenburgischen Radsportverbandes in Werder statt. Lokation war der große Saal im Schützenhaus, geschmückt mit dem großen Werbebanner des Vereines und je einem Radballrad, einem Kunstrad und einem Einrad sowie dem Print unserer Fahne. Unterstützung bei der protokollarischen Begleitung durch Birgit, Gabi und Astrid konnte der Vorstand des BRV seine Versammlung inkl. Auszeichnungen durchführen.

Grußworte wurden ausgesprochen u.a. von Christian Große (1. Beigeordneter), Karl-Heinz Schröder (Präsident Berliner Radsportverband), Peter Koch (stellv. Präsident BDR), Walter Röseler (Ehrenpräsident BRV). 

Wiedergewählt wurde unsere Fachwartin, Babett Kolbe. 

Nebenher gab es die ersten Gespräche anläßlich unserer Jubiläumsfeier. Peter Koch (angereist von der Bahn-WM), sagte uns Unterstützung zu.

Kulinarisch wurde die Veranstaltung begleitet vom Team "Al Lago".

 

Bilder sind eingestellt

 

23.02.2020 - 2. Runde Landespokal in Märkisch Buchholz

 

Heute waren wir wieder unterwegs, Märkisch Buchholz rief zur 2. Runde. Nach einer guten Einfahrt ging Clara als drittletzte Starterin aufs Parkett.

Leider unterliefen ihr zwei erhebliche Fehler, die ihr etliche Punkte kosteten. Die restliche Kür lief sehr gut. Am Ende erreichte sie Platz 6.

 

Ergebnisliste ist eingestellt.

 

15.02.2020 - 1. Punktspiel Radball - Landesliga Mitte

 

An diesem Samstag fand das erste Punktspiel der Saison in Luckenwalde statt. Zu diesem startete als Ersatzspieler unser Paul Mauersberger, da der Stammspieler Hermann Weichert verhindert war. Er spielte zusammen mit Klaus Sabin vom Caputher SV. Klaus beendet in diesem Jahr seine sportliche Karriere (mit 80 Jahren).

 

Die Ergebnisse sind eingestellt.

 

Traueranzeige

 

Liebe Sportfreunde,

wir müssen Euch leider die traurige Nachricht übermitteln, dass unser Sportfreund Bruno Krause kurz vor Vollendung seines 100. Geburtstages und 86jährigen Mitgliedschaft verstorben ist. 

Wir werden unser Ehrenmitglied ihn Ehren gedenken.

 

26.01.2020 - Die Saison beginnt

 

9.00 Uhr - Sporthalle Rehbrücke - 1. Runde Landespokal Berlin/Brandenburg. Wir sind in die Saison gestartet. 

Der Wettkampf fand in der neuen Sporthalle in Rehbrücke statt. Unsere Clara trat in der Disziplin 1er Schülerin U13 an in einer Gruppe von insgesamt 19 Sportlerinnen.

Ihre Kür begann holperig (1 Sturz), sie fasste sich ein Herz, fuhr flott weiter und beendete ihre Präsentation auf dem Platz 3. Herzlichen Glückwunsch.

 

Ergebnisliste und Bilder sind eingestellt.

 

22.12.2019 - Neue Terminliste Radball

 

Unter Radball-Termine findet ihr die aktualisierte Terminliste für die Saison 2019-2020.

 

2020 - Landesliga Mitte - die aktuellen Radballer der Saison

 

Mannschaft
Name, Vorname
SG Stern Luckenwalde 2
Nico Wache und Andris Paul
SG Stern Luckenwalde 3
Steffen Pischel und Rico Thiel
SG Stern Luckenwalde 4
Jerome Andreas und Dominic Endrikat
SV Caputh 1
Wolfgang Thurley und Rolf Pockrandt
SV Caputh 2
Klaus Sabin und Herrmann Weichert
RVG Nord Berlin
Günther Eisen und Volker Cicha
SV Mühlenbeck 4
Frank Feldhahn und Thoralf Iden
   
Die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 qualifizieren sich für die Aufstiegsspiele zur Verbandsliga am 20.06.2020 in Luckenwalde
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jeanette Rux

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.