RV Borussia Werder 1895 e.V.
RV BorussiaWerder 1895 e.V.

Neuigkeiten - aktuelle Informationen

Die Stille ist bald vorbei

 

Liebe Kinder, werte Eltern, liebe Sportfreunde, 

 

heute Abend habe ich Nachricht aus der Stadtverwaltung erhalten. Nach einer solch langen Ruhezeit können wir uns bald wieder treffen und trainieren.

 

Nun der Auszug aus der Benachrichtigung:

 

..., wird die Landesregierung am 03. Juni 2021 die 8. Änderung der 7. Eindämmungsverordnung beraten und beschließen. Da wir diese abwarten möchten und im Moment kein Wettkampfbetrieb stattfindet, wird die Stadt Werder (Havel) In Absprache mit dem 1. Beigeordneten Christian Große, die Sporthallen zu Montag, den 07. Juni 2021  für den Vereinssport zur Verfügung stellen.

Ich möchte auch mitteilen, dass die Turnhalle des Ernst-Haeckel Gymnasium in Absprache mit dem Schulleiter Herrn Erdmann erst ab dem 14.Juni 2021 zu nutzen ist. ...

...  In wie weit die Schulen für die Einschulungsfeier genutzt werden und die Turnhalle über die gesamte Ferienzeit geöffnet hat, darüber informiere ich die Vereine in den nächsten Tagen. Ab dem 07.Juni 2021 gilt der alte Sommerhallenplan.

 

Da einige Vereine erst wieder nach den Ferien in die Halle wollen, werde ich die freien Zeiten zeitnah vergeben. Vielen Dank für das Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus – Dieter Bartsch

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Wir Trainer werden uns nun zeitnah absprechen, ob und wie wir unser Training vor den Sommerferien aufnehmen und bis dahin werden wir auch wissen, welche Auflagen für das Training gelten. Wir melden uns.

 

Mit sportlichem Gruß

Jeanette Rux

 

 

Trainingspause hält an                        (Mitteilung vom 2. April 2021)

 

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist am 25.03.2021 die 7-Tage Inzidenz mit 110,8 festgestellt worden, somit an drei aufeinander folgenden Tagen. Das teilte das Landratsamt heute mit. Aufgrund der 7. Eindämmungsverordnung (EindV) des Landes Brandenburg gelte im Landkreis folgende Regelung ab Samstag, dem 27. März 2021 für mindestens 14 Tage:

 

Es sind direkt die folgenden Schutzmaßnahmen für die Dauer von mindestens 14 Tagen angeordnet:

 

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und
mit einer weiteren haushaltsfremden Person gestattet.

...

Der Individualsport ist auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts zulässig.

 

Das bedeutet, es ändert sich für uns und unseren Sport leider nichts.

 

Wir danken Euch erneut für die Treue zu unserem Verein sowie Euch und den Eltern unseres Nachwuchses für die finanzielle Unterstützung in Form der Weiterzahlung des Mitgliedsbeitrages. Wir sind so stolz auf Euch, nach dieser langen Zeit der Zwangspause sagen zu können, dass nicht ein Mitglied gekündigt hat. Das gibt es nicht oft.

 

Bleibt gesund 

Eure / Ihre 

Jeanette Rux

 

Die Stille bleibt - keine Aussicht auf Verbesserung (Stand: 8. März 2021)

 

Liebe Sportfreunde, werte Eltern,

 

wie wir alle aus den Medien entnehmen konnten, sind derzeit die verschiedensten Faktoren im Umlauf, die eine "Verbesserung" der allgemeinen Situation darlegen soll.

Für uns bedeutet dies im Augenblick Folgendes:

 

Der Sportbetrieb auf und in allen Sportanlagen ist weiter untersagt. Dies gilt insbesondere für Gymnastik-, Turn- und Sporthallen etc.

 

Somit dürfen wir weiterhin nicht trainieren. Auch nach einem kurzen Blick in die Halle konnte festgestellt werden, dass Schulbänke und Stühle im Innenraum der Sporthalle stehen und eine sportliche Betätigung unmöglich machen.

 

Die Stadt Werder hat auf Ihrer Internetseite folgende Lockerung veröffentlicht:

Ab Montag, 8. März, ist auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel kontaktfreier Sport mit bis zu zehn Personen in dokumentierten Gruppen erlaubt. Die Nutzung von Umkleiden und anderen Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen ist untersagt.

Für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren ist gemeinsamer Sport auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel in dokumentierten Gruppen von bis zu 20 Kindern gestattet (Funktions- oder Aufsichtspersonal bleiben bei der Berechnung der Personenzahl unberücksichtigt).

 

Vom Brandenburgischen Radsportverband - ausgegeben vom DOSB - sind folgende Angaben bekanntgegeben worden:

Frühestens zum 22. März 2021 bei stabiler 7-Tage-Inszidenz von unter 50 besteht die Möglichkeit des kontaktfreien Sports im Innenbereich (eine Übersicht, welche Auflagen gelten, habe ich anschließend als PDF-Datei beigefügt). 

Wir hoffen, dass wir von der Stadtverwaltung bald gute Nachrichten erhalten und wieder trainieren können. 

 

Bleibt alle gesund 

Eure / Ihre

Jeanette Rux

 

Lockerungen und Auflagen zum Wiedereintritt in den Sport
2021 - Öffnungsschritte für den Sport.pd[...]
PDF-Dokument [300.1 KB]

Schließung der Sportstätten bis zum 31. Januar 2021

 

Liebe Sportfreunde, werte Eltern

 

der Vorstand des Vereines wünscht Euch / Ihnen allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr. Wir danken Euch / Ihnen allen, die unserem Verein trotz dieser beklemmenden Zeit die Treue halten und sich darauf freuen, sofort wieder zu trainieren, wenn diese schlimme Zeit vorbei ist.

Wir hoffen, dass das "Homeoffice" nicht zum Dauerzustand wird.

Zu unserem Bedauern müssen wir Euch nachfolgende Nachricht aus der Stadtverwaltung bekannt geben. 

 

Mit sportlichem Gruß 

Jeanette Rux

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, sehr geehrter Vereinsvorsitzender,

 

trotz der momentanen Situation möchte ich es nicht versäumen ein frohes und gesundes Jahr 2021 zu wünschen. Wie Sie sicherlich der Presse bzw. anderen Medien gestern entnommen haben, hat die Bundesregierung mit seinen Länderchefs weiterhin  verschärfte Maßnahmen bezüglich der Corona-Pandemie festgelegt. So werden vorerst alle Sport- und Freizeiteinrichtungen für die Vereine bis zum 31.01.2021 geschlossen bleiben. Somit können die Sportstätten bis Ende des Monats Januar nicht genutzt werden. ...

 

Ich möchte aber bereits jetzt darüber informieren, dass unsere Sportstätten eventuell bis zum 28.02.2021 geschlossen sein können. Bitte informieren Sie die Übungsleiter in Ihrem Verein über die Schließung der Sportstätten.

 

Ich wünsche einen guten Start in das Jahr 2021 und das wir bald wieder unseren geliebten Sport nachkommen können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus – Dieter Bartsch

 

Kein Sport in Aussicht - Hallen bleiben geschlossen

 

Liebe Sportfreunde, werte Eltern,

 

nachfolgend gebe ich die eingegangene Nachricht von der Stadtverwaltung bekannt:

 

...,  des Weiteren möchte ich mitteilen, dass die Hallen der Stadt Werder(Havel) nun vorerst bis zum 10. Januar 2021 für den Vereinssport gesperrt sind.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Nachtrag:

Somit besteht keine Möglichkeit, dass wir uns nach dem Jahreswechsel sportlich betätigen bzw. an Punktspielen/Turnieren teilnehmen können. Auch für den Radballsport gibt es keine neuen Informationen.

 

Es tut uns leid, wie das Jahr beginnt. 

 

Mit sportlichem Gruß

Ihre/Eure Jeanette Rux

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jeanette Rux

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.